Augenkrankheiten

Makuladegeneration

MakuladegenerationUnter Makuladegeneration versteht man eine fortschreitende Strukturveränderung der Stelle des schärfsten Sehenes (Makula) in der Netzhaut. Diese Veränderung führt zur Minderung der Sehschärfe.

Weiter lesen

Glaukom

GlaukomDas Glaukom ist eine Augenerkrankung, bei der der Sehnerv aufgrund des gegebenen Augeninnendrucks beschädigt wird und somit langfristig zu einem Sehverlust führt.

Weiter lesen

Diabetische Retinopathie

Diabetische RetinopathieDiabetische Retinopathie ist eine Erkrankung der Netzhaut, die durch Diabetes mellitus hervorgerufen wird. Diabetes mellitus beschreibt Stoffwechselstörungen, die mit einem erhöhten Blutzuckerspiegel einhergehen.

Weiter lesen

Katarakt

KataraktKatarakt, auch Grauer Star genannt, ist eine Trübung der Augenlinse.

Weiter lesen

Retinitis Pigmentosa

Retinitis PigmentosaRetinitis Pigmentosa ist eine Gruppe von genetischen Augenerkrankungen, die eine  fortschreitende Degeneration der Netzhaut, der lichtempfindlichen Schicht von Gewebe an der Rückseite des Auges, verursachen.

Weiter lesen

Blindheit

BlindheitBlindheit bedeutet das Fehlen der Sehfähigkeit. Eine blinde Person kann nichts sehen. Einige Betroffene verfügen über eine begrenzte Fähigkeit, Objekte über spezielle Hilfsmittel zu erkennen oder können Licht oder eine Lichtquelle wahrnehmen.

Weiter lesen

Schielen

SchielenAls Schielen, auch Strabismus genannt, bezeichnet man das Abweichen der Sehachse eines Auges von der Normalstellung. Es gibt verschieden Arten von Schielen: angeborenes und erworbenes Schielen, man kann aber auch nach Ein- und Auswärtsschielen sowie Höhenschielen unterscheiden.

Weiter lesen

Okuläre Tumore

Okuläre TumoreOkuläre Tumore sind Tumore des Auges und dessen Anhangsorgane. Tumore in der Augenhöhle verursachen aufgrund der Raumforderung und der daraus folgenden Verdrängung des Augapfels ein Hervortreten des Auges.

Weiter lesen

Nystagmus

NystagmusUnter Nystagmus versteht man ein beidseitiges, unwillkürliches rhythmisches Augenzittern, das ruck- oder pendelartig sein kann. Die Bewegung kann zwischen schnell und langsam variieren und betrifft bei angeborenem Nystagmus immer beide Augen.

Weiter lesen

Morbus Basedow

Morbus BasedowMorbus Basedow ist eine Autoimmunerkrankung mit Beteiligung der Augen, die häufig mit Schilddrüsenfunktionsstörungen verbunden ist. 60% der Betroffenen weisen eine Schilddrüsenüberfunktion (Hyperthyreose) auf.

Weiter lesen

Senden Sie uns eine Nachricht.