Was ist Katarakt?

Entdecken Sie welches Hilfsmittel das Richtige für Katarakt ist

Katarakt, auch Grauer Star genannt, ist eine Trübung der Augenlinse. Unsere Augenlinse besteht hauptsächlich aus Wasser und Protein. Die Proteine sind so geschaffen, dass Licht hindurch gelangen kann. Wenn wir älter werden, nimmt die Wasserkonzentration in der Linse ab, während der Anteil unlöslicher Proteine zunimmt. Dadurch wird die Linse härter, weniger elastisch und verliert an Transparenz. Dies nennt man Katarakt. Im Laufe der Zeit kann sie zunehmen, die Eintrübung schreitet fort, so dass es schwieriger wird zu sehen. Grauer Star schreitet in der Regel langsam voran und der Verlust des Sehvermögens geschieht schleichend. Wird die Katarakt nicht behandelt, kann sie zur Erblindung führen.

 

Die Katarakt (Grauer Star) ist die häufigste Ursache für Sehverlust bei Menschen über dem 40. Lebensjahr und ist damit weltweit die Hauptursache für eine Erblindung.

 

Entdecken Sie die Hilfsmittel für Katarakt.

 

normales Sehvermögen und Katarakt  

normales Sehvermögen und Katarakt

 

Symptome bei Katarakt

  • verschwommenes Sehen, Verzerrungen
  • Empfindlichkeit gegenüber Sonnenlicht oder hellem Licht (Blendung)
  • Mangel an Helligkeit in den Farben, veränderte Farbwahrnehmung
  • Erhöhung der Kurzsichtigkeit (Linsenmyopie)
  • Doppelbilder

Haben Sie eine Frage? Senden Sie uns eine Nachricht.