Diabetische Retinopathie

Was ist Diabetische Retinopathie?

Entdecken Sie welches Hilfsmittel das Richtige für diabetische Retinopathie ist

Diabetische Retinopathie ist eine Erkrankung der Netzhaut, die durch Diabetes mellitus hervorgerufen wird. Diabetes mellitus beschreibt Stoffwechselstörungen, die mit einem erhöhten Blutzuckerspiegel einhergehen. Hohe Blutzuckerwerte können die Durchblutung der Organe des Körpers, einschließlich der Augen verändern.

 

Unbehandelte diabetische Retinopathie kann zur Erblindung führen. Eine optimale Blutzuckereinstellung kann das Auftreten einer Retinopathie verhindern oder verzögern. Es kann aber trotz optimaler Therapie zu einer diabetischen Retinopathie kommen.

 

Die diabetische Retinopathie bleibt lange symptomlos. Erst im Spätstadium, bei Beteiligung der Makula (Stelle des schärfsten Sehens) oder Glaskörperblutung, bemerkt der Betroffene eine Sehverschlechterung oder erblindet plötzlich.

 

Entdecken Sie die Hilfsmittel für diabetische Retinopathie.

 

normales Sehvermögen und Diabetische Retinopathie  

normales Sehvermögen und Diabetische Retinopathie

 

Die diabetische Retinopathie wird in verschiedene Stadien eingeteilt:

  • nicht proliferative Stadien (mild, mäßig, schwer)
    Mikroaneurysmen, intraretinale Blutungen, Ablagerungen von Lipiden in der Netzhaut, Netzhautödem, Kaliberschwankungen der Venen, exzessive Blutungen, Nervenfaserinfarkte, intraretinale mikrovaskuläre Anomalien, keine Gefäßneubildungen!
  • proliferative Stadien (früh, Hochrisiko)
    präretinale Neovaskularisationen (Gefäßneubildungen), Glaskörperblutung, Netzhautablösung durch Zugkräfte nach Glaskörpervernarbung, Gefäßneubildungen auf der Iris, die den Kammerwinkel verschließen können (Gefahr eines akuten Druckanstiegs, Winkelblockglaukom)

 

Symptome der Diabetischen Retinopathie

  • Sehverlust, schwankende Sehleistung
  • Mouches volantes (kleine schwarze Punkte oder fadenartige Strukturen, die sich gemeinsam mit der Blickrichtung verschieben) und Flecken
  • Schatten in Ihrem Blickfeld
  • Verschwommenes und / oder verzerrtes Sehen
  • Sehen von Doppelbildern
  • Augenschmerzen

Haben Sie eine Frage? Senden Sie uns eine Nachricht.